• Mari BMW1
  • Mari BMW2
  • Marius Zug Mit Seinem Teamkollegen Gabriele Piana
  • Marius Zug Mit Seinem Neuen Team
  • Die Frderpiloten Der ADAC Stiftung Sport 2019
  • DSC 6413
  • IMG 5671
  • LRN 1260
  • LRN 2427
  • LRN 3303
  • LRN 3507
  • DSC 6360
  • LRN 4336
  • LRN 6028
  • LRN 7599
  • LRN 7616
  • LRN 8154
  • Mari BMW1
  • Mari BMW2
  • Marius Zug Mit Seinem Teamkollegen Gabriele Piana
  • Marius Zug Mit Seinem Neuen Team
  • Die Frderpiloten Der ADAC Stiftung Sport 2019
  • DSC 6413
  • IMG 5671
  • LRN 1260
  • LRN 2427
  • LRN 3303
  • LRN 3507
  • DSC 6360
  • LRN 4336
  • LRN 6028
  • LRN 7599
  • LRN 7616
  • LRN 8154

Gleich zwei große Neuigkeiten verkündete Marius Zug auf der Essen Motorshow. Der Nachwuchspilot aus Bayern ist auch in der Saison 2019 Förderpilot der ADAC Stiftung Sport und steigt als Rookie in die ADAC GT4 Germany auf. Antreten wird er für das Team RN Vision STS mit einem BMW M4 GT4.

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende betrat Marius Zug Neuland, der Youngster aus Mitterscheyern gab beim ADAC Kart Masters in Kerpen seine Premiere in der Schaltkart-Klasse KZ2 und lieferte eine tolle Vorstellung ab. Im Verlauf der drei Tage steigerte er sich stetig und beendete sein Debüt als toller Zehnter.

Weiterlesen

Mit dem bisherigen Saisonverlauf konnte Marius Zug vor dem Start bei der Deutschen Kart-Meisterschaft mehr als zufrieden sein. „Ich habe schon wichtige Punkte gesammelt und konnte mich weiterentwickeln“, sagte der Nachwuchsfahrer vom TB Racing Team vor dem Halbzeitrennen auf heimischen Boden in Bayern. Am gesamten Wochenende zeigte Marius eine Top-Performance - im ersten Rennen am Sonntag raste er sogar auf den vierten Platz und sorgte für zufriedene Gesichter im TB-Stall.

Weiterlesen

Für Marius Zug ging es am vergangenen Wochenende zum zweiten Lauf der Deutschen Kart-Meisterschaft nach Wackersdorf. Auf dem 1.190 Meter langen Prokart Raceland startete der TB Racing-Pilot zunächst verhalten, in den Heats holte er sich aber mit tollen Leistungen Selbstvertrauen. Und das münzte er in den Rennen um. Letztlich darf er sich über den achten Platz in der Gesamtwertung freuen und etabliert sich damit weiter in den Top-Ten der stärksten Kartrennserie Deutschlands.

Weiterlesen

„Ich möchte den schwarzen Auftakt in Ampfing vergessen machen.“ Mit diesem Motto reiste Marius Zug am vergangenen Wochenende zum zweiten Lauf des ADAC Kart Masters in das oberpfälzische Wackersdorf. Der Fahrer vom TB Racing Team gehörte fortan das gesamte Wochenende auch zu einem der Siegesanwärter auf dem 1.190 Meter langen Prokart Raceland. Insgesamt sammelte er wichtige Zähler im Meisterschaftskampf und stellte den Anschluss zur Spitzengruppe her.

Weiterlesen

  • Zug Sports
  • Zug Lima
  • Brigitte Moden
  • Nowak
  • Adac
  • RN Vision
  • Arcus Bau
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen